EVN Energieberatung – Energie vernünftig nutzen

Powered by Logo_EVN_klein

2015_11_03_F_Haus_EVN

© Grafik: EVN

Was macht also eine wirklich gute und effiziente Energieberatung aus? Welche Erwartungen dürfen nicht enttäuscht werden? Welche Inhalte dürfen auf keinen Fall fehlen?
Das nimmt sich die EVN wirklich zu Herzen. Daher hat sie Profis engagiert. Die EVN Energieberater beantworten gerne Ihre Fragen zum Thema „Energie“ und unterstützen Sie beim Bauen, Wohnen und Sanieren.

 

„Energiekosten senken und dabei komfortabel leben ist kein Widerspruch.“

Mit der Gewissheit nicht verschwenderisch mit Ressourcen umzugehen lässt es sich angenehm leben. Zumal sie dabei auch viel an Kosten einsparen.
Wer das möchte, ist gut beraten, sich rechtzeitig die besten Leute zu holen, die einen ausgeklügelten Plan dafür bereithalten können. Also gleich bei der Sanierung der Wohnung oder des Eigenheimes mit der Energiefrage beginnen. Die Antworten dazu halten die EVN-Energieberater für sie parat. Gerade eine umfassende Auseinandersetzung mit den vorhandenen Gegebenheiten, den Wünschen und Vorstellungen und den finanziellen Möglichkeiten sichert den Erfolg bei der Umsetzung. Genau da sollte man die nötige Zeit erübrigen und sich wirklich umfassend beraten lassen.

Wie eine Beratung im Detail aussehen kann.

Endlich ist es soweit. Sie haben gemeinsam mit ihrem Partner entschieden, ein Haus zu kaufen und zu sanieren. Umweltschutz ist Ihnen ein Anliegen und zudem schwört Ihre beste Freundin auf Solarenergie. Daher möchten auch Sie gerne die Sonne als Energiequelle nutzen. Strom und / oder Wärme, sprich Photovoltaik oder Solarthermie – das sollte die erste Frage sein.
Genau da kommt am besten ein EVN-Energieberater ins Spiel. Denn jetzt braucht es eine faire und passgenaue Beratung.
Zuallererst müssen die Gegebenheiten vor Ort eruiert und geprüft werden. Dazu müssen beispielsweise folgende Fragen geklärt werden. Ist die Dachausrichtung und Dachneigung für das Vorhaben überhaupt geeignet. Gibt es wirklich genügend Platz am Dach und Platz für einen Batteriespeicher der dann zu empfehlen ist, wenn Sie mehr Energie erzeugen als Sie verbrauchen können.

Ein weiteres Beispiel für eine umsichtige Beratung.

Sie haben ein uraltes Gasgerät und wenig Budget. Sie wollen nun endlich auf ein kosten- und umweltschonendes System umstellen und suchen dazu die günstigste Variante. Da wird Ihr EVN-Berater vermutlich zunächst mal raten, dieses Gasgerät durch ein modernes und effizienteres zu tauschen.

Ein Typenschein für das Eigenheim.

Dieser Energieausweis wird notwendig, sobald sie um Förderungen ansuchen. Zudem schreibt die Bauordnung vor, dass dieser bei jedem Um-, Zu- und Neubau vorzuweisen ist. Auch bei Vermietung und Verpachtung ist er gesetzlich vorgeschrieben. Die im Ausweis ersichtlichen Energie-Kennzahlen sind der Heizwärmebedarf (HWB), der Endenergiebedarf (EEB) und der Gesamtenergieeffizienz-Faktor (fGEE). Der HWB errechnet die Wärmemenge, die zur Beheizung zugeführt werden muss. Der EEB ist die Energiemenge, die eingekauft werden muss und der fGEE ist der Quotient aus dem EEB und dem ReferenzEEB. Das mag vielleicht etwas verwirrend sein oder für den Laien einfach unübersichtlich. Letztlich jedoch ergeben sich daraus 9 Effizienzklassen für einen Haushalt. Diese Angaben sind dann 10 Jahre gültig.
Damit Sie über einen korrekten Typenschein ihres Eigenheimes verfügen, raten wir Ihnen, diesen von Experten erstellen zu lassen. Denn Sie können sich bei unsachgemäßer Ausstellung mit fehlerhaften Daten rechtliche Schwierigkeiten einhandeln. Die EVN stellt Ihnen auch hier Energieexperten zur Seite, die den Energieausweis für Sie korrekt ausstellen.

Sie erreichen die EVN Energieberater unter der Telefonnummer 0800 800 333 oder per E-Mail: ta.nv1481155535e@gnu1481155535tareb1481155535eigre1481155535ne1481155535. Ihre Anfrage können Sie auch gerne direkt auf www.evn.at/energieberatung stellen.

 

Energieberatung

Weitere Artikel zum Thema Energie der EVN:

EVN HeizungsTausch: Der nächste Winter kommt … »

Thermografie – Durchschauen Sie Ihr Gebäude »

So geht Wohnkomfort – EVN SmartHome »

SanierKonzept – Das Fundament für Ihr Sanierprojekt! »

Ausweis bitte! – Warum Sie einen Energieausweis brauchen »

Druckluft der unscheinbare Geldfresser im Betrieb! »

Energieverbrauch und Energiekosten senken und die Umweltbilanz verbessern »

Energie Jack 2015 – Tipps zum Energiesparen »

Powered by Logo_EVN_klein

Author: Advertorial

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.