Rück- und Ausblick: Das war´s schon wieder; aber es geht hurtig weiter…

Unternehmer-jump-2014

© visual: www.corporate-interaction.com

Auch wir entgehen der allgemeinen Hektik am Jahresende nicht. Mit Entschleunigung und Müßiggang hat das nicht im geringsten zu tun. Nun denn, wir haben ja alle gute Vorsätze…

 

Uff, die ersten Hürden sind geschafft!

Das UWEB-Team ist hoch zufrieden mit der Entwicklung der Plattform. Hier versammeln sich bereits 70 UnternehmerInnen und erzählen Aufschlussreiches aus ihrem Unternehmensalltag. 75.000 LeserInnen, davon 25.000 regelmäßige BesucherInnen können bereits aus 200 Beiträge zu den verschiedensten unternehmensrelevanten Themen wählen.

 

Was wird das neue Jahr auf UWEB bringen?

Auf jeden Fall einen neuen Mitarbeiter! Reinhard Huber wird ab Jänner sein Wissen und die Erfahrungen eines Seniorconsultants einbringen. Er wird sich etwa mit den folgenden Themen auseinandersetzen:

In welchen Branchen ist Seniorwissen am meisten gefragt. Welche Synergien könnten sich mit JungunternehmerInnen ergeben. Welche Seniorennetzwerke gibt es in Österreich und was leisten diese. Und vieles mehr. Also, alles was es Spannendes und Erfahrenswertes zu diesem Thema gibt, wird in regelmäßig erscheinenden Artikel an die Community weitergegeben. Wir freuen uns sehr auf seine Beiträge und heißen ihn herzlich willkommen.

Visuell wird es aufregend. Das Bildkonzept wird erweitert. Damit werden unsere Unternehmensfiguren beweglicher und vielfältiger! Wir freuen uns mit Ihnen.

Einige UnternehmerInnenportraits stehen bereits in den Startlöchern und werden gleich zu Beginn des Jahres das Uweb bereichern.

Und auf das Ergebnis der Wirtschaftkammerwahl Ende Februar 2015 sind wir sehr gespannt. Benjamin Kloiber wird in gewohnt eloquenter Weise darüber berichten.

Selbstverständlich wird es weiterhin und kontinuierlich Artikel zu unternehmensrelevanten Themen geben. Zusätzlich werden auch neue Themenfelder im nächsten Jahr eröffnet.

Ein Hoch auf die äußerst erfreuliche Zusammenarbeit!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Facebookfriends, Twitterfollower, LeserInnen, UnternehmerInnen, KundInnen und MitarbeiterInnen! Nur durch das gemeinsame Engagement und der Vielfalt an engagierten Menschen, Themen und Meinungen gelingt es uns die EPU, KMU in den Mittelpunkt zu rücken und allen angehenden GründerInnen den gebührenden Mut zu machen.

Wir freuen uns riesig auf 2015 und wünschen uns wieder ein gelingendes Miteinander.

 

 

 

Author: Maria Nasswetter

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.