Maßgeschneidertes Fahrrad-Service – so machen wir Sie glücklich.

© gerrystrom.at

© gerrystrom.at

Wir sind ganz nahe beim Kunden und der Kundin. Das bedeutet, dass wir mit unserem Sortiment an Elektrofahrrädern das Optimum anbieten. Mit der sportlichen Linie der schnellen Mountain- und Trekkingbikes der Marke Haibike und dem eher gemütlichen Kalkoff legen wir ein außerordentlich gutes Sortiment an Elektrofahrrädern vor.

Gerhard Kokeisl
Franz-Josef-Strasse 10, A-2380 Perchtoldsdorf
Tel.: +43 660 159 53 13
Email: ta.mo1481155754rtsyr1481155754reg@e1481155754ciffo1481155754
www.gerrystrom.at

© gerrystrom.at

© gerrystrom.at

Drehen Sie so viele Runden, wie sie wollen!

Dazu bieten wir Ihnen neben einer umfangreichen Beratung eine wirkliche Probefahrt. Sie haben bei uns die seltene Gelegenheit, sich auf das Rad Ihrer Wahl zu schwingen und so viele Runden in und um Perchtoldsdorf und Mödling zu drehen, wie sie benötigen um festzustellen ob das Rad Ihren Wünschen wirklich entgegenkommt. Sie brauchen dazu nur einen gültigen Ausweis, den Sie während der Probefahrt bei uns hinterlegen.

Unser wirklich besonderes Service…

Haben Sie sich vielleicht gleich nach der Probefahrt oder irgendwann später für ein Modell entschieden, dann sind wir erst zufrieden, wenn Ihr Kauf für Sie das Optimum bedeutet. Das Rad sollte für den sicheren und langfristig günstigeren Gebrauch einmal jährlich durchgecheckt werden. Wir machen es Ihnen besonders bequem, indem wir Ihr Rad von zu Hause zum Service abholen. Und nicht nur das! Wir bringen Ihr frisch gewartetes Rad wieder zurück an seinen Standort. Einzige Voraussetzung dafür ist, dass Sie in Perchtoldsdorf Umgebung wohnen.

© Bild: gerrystrom

© Bild: gerrystrom

Wenn der Arzt nicht mehr weiter weiß, dann helfen wir!

Einer unserer Kunden war sehr verzweifelt. Er fährt sein Leben gerne mit dem Fahrrad und nun sollte er das nicht mehr können. Aufgrund schmerzhafter Knieprobleme, die beim radeln auftraten und keine Therapie, die half, dachte er, das war es jetzt mit seinem Glück. Doch wir machten ihm wieder Hoffnung. Denn aus unserer Erfahrung wissen wir, dass manchmal ein kleiner Trick Großes bewirken kann. Und so war es dann auch. Nach eingehender Betrachtung des Problems verkürzten wir die Kurbel und versetzten das Pedal. Und siehe da – der Kunde strahlte über das ganze Gesicht, als er nach der Probefahrt mit seinem adaptiertes Rad vor uns stand. Er fiel einem vor Freude fast um den Hals. Für uns sind das Momente, die unvergesslich sind. Denn glückliche Kunden und Kundinnen motivieren uns ungemein und bescheren uns wirklich heitere Tage.

Die einfachen Lösungen sind oft die Besten.

Wir finden fast immer eine Lösung. Geben Sie ja nicht auf, auch wenn der Hersteller ein kaputt gewordenes Teil nicht mehr vorrätig hat, es also nicht mehr lieferbar ist. Kommen Sie zu uns, denn wir stellen oft in diesem Fall das selbst her, was nicht mehr lieferbar ist. Letztens kam eine Kundin mit ihrem Elektrofahrrad. Der Rahmen war leider gebrochen und der Hersteller des Modells hatte keine passenden Rahmen mehr zu Verfügung. Der werde nicht mehr hergestellt, hieß es. Sie war verzweifelt, weil sie sehr an ihrem Vehicle hing. Da wir mittlerweile für unsere Kreativität und unkonventionellen Service bekannt sind und über den Tellerrand schauen können wandte sich die Kundin an uns. Nach einer eingehenden Begutachtung des Problems behoben wir dieses mit Hilfe eines Schweißers unseres Vertrauens und der Anleitung unsererseits. Sie können sich bestimmt vorstellen, wie dankbar diese Kundin war und wie wir zufrieden diesen Tag beschlossen.

© gerrystrom.at

© gerrystrom.at

Und noch ein paar Schmankerl…

Am 12. Juni 2016 werden wieder die Stahlräder ausgepackt und reingetreten, was das Zeug hält. Die klassische Radrundfahrt in velo veritas im Weinviertel ist was ganz Besonderes. Neben der Nostalgie und der Ästhetik wird dem Hedonismus in Form von jungem Wein gefröhnt. Wenn Sie mitmachen wollen, bitte checken Sie Ihr Rad auf seine Einsatzbereitschaft. Wir reparieren nicht nur, wir restaurieren auch Ihr wertvolles Rennrad. Es macht wirklich Spaß, edlen und altersstolzen Fahrrädern wieder die Eleganz von damals zu verleihen.

Und zum Schluss ein Schmankerl der Extraklasse.

Hocker

© gerrystrom.at

Upcyling, im wirklich wahrsten Sinne des Wortes, gibt es bei uns in Form eines Barhockers, beispielsweise. Es bereitet uns große Freude, aus den verschiedensten Radteilen was neues Cooles zu erzeugen. Also alles, was sie mit ihrem Rad verbinden, aber nicht mehr zum herkömmlichen Gebrauch nutzbar ist, kann wieder- und kreativ weiterverwertet werden. Lassen Sie sich ruhig überraschen!

Die neuen Modelle für 2016 sind gerade eingelangt!

HAIBIKE-KAT-2016-OETZTAL-5382

© Haibike

© Haibike

HaibikeSduroAllMtn

© Haibike

© Haibike

kh16 tasman classic impulse

Kalkhoff-kh16_tasman_classic_impulse_8r_hs_f1.tif-hdpr

© Kalkhoff

Kalkhoff rae16 newgate

© Kalkhoff

© Kalkhoff

Author: Advertorial

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.